47. Saison, 4. Konzert, Mittwoch, 12. Februar 2020

Das Tschechoslowakische Kammerduo

Pavel Budych , Violine

Zuzana Berešová, Klavier

Das tschechoslowakische Kammerduo, 2004 Brünn gegründet. Beide Musiker sind regelmäßig Gäste von Musikfestivals in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei. Jedes Jahr werden neue Projekte zu den Jubiläen berühmter Komponisten vorbereitet. Seine hohe Professionalität Teamarbeit und hervorragende Musikalität schätzen Publikum und Kritiker Pavel Burdych ist Absolvent des Konservatoriums in Pardubice. Sein Studium des Violinenspiels und der Kammermusik beendete er im Jahr 2005 an der Janáçek Akademie für Musik und darstellende Kunst in Brünn. Zuzana Beresová ist Absolventin des Konservatoriums in Kosnice. Das Studium des Klavierspiels setzte sie an der Hochschule für Musische Künste Bratislava fort. Seit 2004 konzertieren beide Künstler als tschechoslowakisches Kammerduo.

  • Béla Kéler, Ungarische Lustspiel-Ouvertüre, op. 108
  • Bed?ich Smetana, Duo „Aus der Heimat“ Nr. 2
  • Antonín Dvo?ák, Sonate F-Dur, op. 57
  • Joseph Joachim, Romanze, op. 2
  • Robert Schumann, Die große Sonate Nr. 2 d-Moll, op. 121

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.